Aktuelles zum Corona-Virus

Die Schyren Rundschau erscheint am 28. Oktober 2020

Themenlogo - Bürgerinformation

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

 

noch in meinem letzten Vorwort konnte ich Ihnen von ausschließlich positiven Begebenheiten berichten. Dies sieht dieses Mal leider wieder ganz anders aus.

Die Gesamt-Fallzahlen der Covid-19 Infizierten sind wieder drastisch gestiegen.

 

Noch am 14.10. berieten die Ministerpräsidenten der Länder mit der Bundeskanzlerin über sofort umzusetzende Maßnahmen, um einen zweiten Lockdown zu vermeiden. Wie auch in anderen Bundesländern wurde in Bayern die Corona-Ampel eingeführt. Diese soll uns die Corona-Strategie anhand der Inzidenz-Werte vorgeben.

Grün: 7-Tage-Inzidenz unter 35

Gelb: 7-Tage-Inzidenz über 35 und

Rot: 7 Tage-Inzidenz über 50. Diese Stufe haben wir im Landkreis bereits erreicht.

 

Wir müssen jetzt alles tun, damit sich das Virus nicht unkontrolliert ausbreitet. Es gilt jetzt die sprunghaften Ansteckungen einzudämmen. Die Nachverfolgung einer Infektion kann nur funktionieren, wenn man die Kontakte reduziert. Und auch, wenn die Zahlen vorerst noch ansteigen, lassen Sie sich nicht entmutigen. Wir sitzen alle in einem Boot und wir dürfen nicht vergessen, dass wir dem Corona-Virus ja schon erfolgreich getrotzt haben.

 

Bitte tragen Sie unbedingt Ihre Maske. Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,50 m ein und beachten Sie die Hygienevorschriften. Bitte bleiben Sie zu Hause und unternehmen keine Reisen, welche nicht unbedingt notwendig sein müssen.

 

Wir hoffen, so lang als möglich im Rathaus Scheyern für Sie, liebe Bürgerinnen und liebe Bürger, da zu sein.  Wir müssen den Parteiverkehr im Rathaus auf das absolut notwendige Minimum reduzieren. Wir bitten Sie höflichst, von Besuchen im Rathaus abzusehen, sofern diese nicht zwingend erforderlich sind. Vor Besuch des Rathauses bitten wir Sie die Notwendigkeit des persönlichen Erscheinens telefonisch oder per E-Mail mit der Verwaltung abzuklären.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Es grüßt Sie herzlichst,

 

 

Ihr Manfred Sterz

1. Bürgermeister

drucken nach oben