Erlass der Außenbereichsssatzung Nr. 11 "Kreutenbach"

Themenlogo - Amtliche Bekanntmachung

 

 

 

Öffentliche Auslegung der Planunterlagen zum

Erlass der Außenbereichssatzung Nr. 11 „Kreutenbach“

der Gemeinde Scheyern im vereinfachten Verfahren

Öffentliche Auslegung gemäß § 13 Abs. 2 Nr. 2 i.V.m. § 3 Abs. 2 BauGB

 

 

 

I. Der Gemeinderat der Gemeinde Scheyern hat in seiner Sitzung am 16.06.2020 den Erlass der Außenbereichssatzung Nr. 11 „Kreutenbach“ beschlossen.

 

Der Geltungsbereich der Planung umfasst den im angefügten Plan gekennzeichneten Bereich (schwarz gestrichelt umrandet):

 

Kreutenbach

 

                  

                            

 

Ziel der Außenbereichssatzung ist die Ermöglichung einer Umnutzung eines bestehenden Gebäudes in ein Wohngebäude.

Das Verfahren wird gemäß § 35 Abs. 6 BauGB i.V.m. § 13 Abs. 2 BauGB im vereinfachten Verfahren ohne Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB durchgeführt.

Ein Umweltbericht gemäß § 2a BauGB ist nicht erforderlich.

 

I. Der vom Büro WipflerPLAN ausgearbeitete Satzungsentwurf mit Begründung je in der Fassung vom 10.11.2020 wurde in der Sitzung des Gemeinderates vom 10.11.2020 gebilligt.

 

 

III. Die ausgearbeiteten Planunterlagen liegen in der Zeit

 

                                                                vom 23.12.2020 bis 29.01.2021

 

im Rathaus der Gemeinde Scheyern, Ludwigstraße 2, 85298 Scheyern im Eingangsbereich (Foyer) während der allgemeinen Dienststunden (Montag – Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr und Donnerstag 14.00 – 18.00 Uhr) öffentlich aus, gesonderte Termine außerhalb der Dienstzeiten können telefonisch (08441/8064-26 Frau Gruber) vereinbart werden. Auf Wunsch wird die Planung erläutert.

           

Außerdem sind die Planunterlagen im Internet unter www.scheyern.de/Bekanntmachungen während des Auslegungszeitraumes einzusehen.

           

Wir weisen im Besonderen auf die Möglichkeit der Einsichtnahme im Internet hin, dort sind die gesamten Planunterlagen während des Auslegungszeitraumes einzusehen. Sollte dennoch eine persönliche Einsichtnahme erforderlich sein, ist dies auch während der aktuellen Ausgangsbeschränkungen möglich. Zur persönlichen Information ist allerdings eine vorherige Anmeldung unter den oben bezeichneten Kontaktdaten erforderlich.

Wir bitten aufgrund der nicht unerheblichen Infektionsgefährdung von einer  persönlichen Information nur Gebrauch zu machen, wenn dies unbedingt erforderlich ist und im Übrigen die Möglichkeiten per E-Mail und Telefon zu nutzen. Hierfür stehen Ihnen die Mitarbeiter des Bauamtes unter den oben bezeichneten Kontaktdaten gerne zur Verfügung.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass während dieser Auslegungsfrist Anregungen schriftlich, zur Niederschrift, oder in sonstiger geeigneter Art und Weise von jedermann vorgebracht werden können, nicht fristgerecht vorgebrachte Stellungnahmen können unberücksichtigt bleiben. Ein Normenkontrollantrag zum Bayer. Verwaltungsgerichtshof (§ 47 VWGO) ist unzulässig soweit damit Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht werden, aber hätten geltend gemacht werden können.

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i.V. mit § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“ das ebenfalls öffentlich ausliegt.

 

 

                                                                                                Gemeinde Scheyern

                                                                                                          

                                                                                               

                                                                                                …………………………..

Scheyern, den 15.12.2020                                                  Manfred Sterz

                                                                                                Erster Bürgermeister

           

drucken nach oben