Aktuelles zum Corona-Virus

Gewerbeerweiterung in Scheyern

Olbrich

Investor Olbrich baut neue Montagehalle

 

Vor Ort trafen sich am Donnerstag, 12.03.2020 Grundstückseigentümer und Investor Franz Olbrich, Johann Gerlsbeck, Gerlsbeck Zimmerei Holzbau, Miguel Perez, Zimmerermeister und Bürgermeister Manfred Sterz.

Bei der Einreichung der Eingabeplanung war Eilbedürftigkeit gegeben, da die Halle dieses Jahr noch gebaut werden muss. Deshalb bedankt sich Franz Olbrich besonders bei Bürgermeister Manfred Sterz, Gemeinde Scheyern, und bei Frau Karola Mayer und Frau Michaela Sanhieter vom Landratsamt Pfaffenhofen, da kurzfristig die notwendigen Vorgespräche geführt werden konnten. Auch bei Herrn Sebastian Gerlsbeck, dem Neffen von Johann Gerlsbeck, bedankt sich Franz Olbrich für die schnelle Planausführung.

Franz Olbrich möchte seine Grundstücke im Gewerbegebiet Mitterscheyern vorwiegend an Gewerbebetriebe im Handwerk verpachten. Deswegen freut sich der Investor, dass Johann Gerlsbeck und Miguel Perez in Zukunft den Zimmerei und Holzbaubetrieb dort aufbauen wollen. Johann Gerlsbeck übergibt das Unternehmen zum 01. 02.2021 an den Zimmerermeister Miguel Perez. Der Firmenname Gerlsbeck bleibt erhalten, auch auf Wunsch von Miguel Perez und zur Freude von Johann Gerlsbeck, der sagt, dass es ihn besonders freut, dass nach 100 Jahren Firmengeschichte der Name erhalten bleibt.

Nach Firmenübergabe durch Miguel Perez bleibt Johann Gerlsbeck der Firma beratend und verwaltend erhalten. In Zukunft plant die Gerlsbeck Zimmerei Holzbau, neben der üblichen Zimmerei und dem ökologischen Fertigholzhausbau, die Herstellung von Tiny-Houses, ein sogenanntes Minihaus. Auf dem Firmengelände soll davon auch ein Musterhaus mit Betriebsleiterwohnung entstehen.

 

Olbrich

 

Auf dem Bild von li nach re: Bürgermeister Manfred Sterz, Investor Franz Olbrich, Zimmerermeister Miguel Perez, Johann Gerlsbeck

 

(Foto: Gemeinde Scheyern)

drucken nach oben