Scheyern jetzt Mitglied beim KLIMA-BÜNDNIS

Im Mai 2019 wurde die Gemeinde Scheyern vom Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder / Alianza del Clima e. V. als bisher einzige Kommune des Landkreises Pfaffenhofen a. d. Ilm als Mitglied aufgenommen.

Logo Klimabündnis

Es handelt sich um eines der wichtigsten Netzwerke zum kommunalen Klimaschutz und Klimagerechtigkeit in Deutschland und Europa.

 

Die Gemeinde Scheyern schließt sich 1.700 anderen Mitgliedskommunen in 26 europäischen Ländern an und verpflichtet sich, ihre CO2-Emissionen alle fünf Jahre um 10 Prozent zu senken. Seit mehr als 25 Jahren setzen sich die Mitgliedskommunen des Klimas-Bündnisses mit ihren indigenen Partnern der Regenwälder für das Weltklima ein.

 

Das Klima-Bündnis ist ein gemeinnütziger Verein, der sich natürlich mit wichtigen Themen wie Energie, Mobilität und CO2-Emissionen beschäftigt, aber es geht auch um weit mehr: Die Mitgliedstädte und -gemeinden sind sich auch bewusst, welche Auswirkungen unser Lebensstil auf Völker und Gebiete in anderen Teilen der Welt hat. Das zeigt sich zum Beispiel durch die Arbeit des Netzwerkes in Fragen zum nachhaltigen Konsum und der kommunalen Beschaffung sowie durch die intensive partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den indigenen Völkern der Regenwälder.

 

Über das Netzwerk des Klima-Bündnisses erhält die Gemeinde Scheyern fortan Unterstützung bei fachlichen Fragen zu allen Handlungsbereichen im kommunalen Klimaschutz. Der Erfolg liegt in der Vielfalt von Ideen und Maßnahmen und vor allem in der Einbindung der Bevölkerung in die Klimaschutz-Projekte.

 

Scheyern, Manifest Klima-Bündnis v. BGM und Klima-Bündnis unterzeichnet

 

drucken nach oben