Aktuelles zum Corona-Virus

ST Scheyern reaktiviert Corona-Hilfe für Senioren und Risikopersonen in Scheyern

STS gegen Corona

 

 

Kurzfacts:

  • Einkaufsdienste für Senioren, Corona-Risikopersonen und Personen unter Quarantäne
  • Organisation durch ST Scheyern mit Unterstützung durch EDEKA Pirker
  • Bestellungen Montag bis Freitag von 10-12 Uhr unter 08441-5043010 oder
    buero@stefankoller.de
  • Auslieferung am gleichen Tag nachmittags/ abends
  • Bezahlung über Bankeinzug oder in bar
  • Angebot ab Montag, 23. Oktober 2020

 

Der ST Scheyern reaktiviert die Corona-Hilfe für Senioren und Risikopersonen im Gemeindegebiet Scheyern. Auch unter Quarantäne stehende Personen können die Hilfe nutzen. Im Zentrum steht dabei die Lieferung von Einkäufen für Lebensmittel und andere Produkte des täglichen Bedarfs. Nach Möglichkeit werden auch weitere wichtige Dienste erledigt, z.B. das Abholen von Medikamenten bei der Apotheke.

Bereits im Frühjahr hatte der STS eine Corona-Hilfe angeboten, die von einigen Personen gerne und teils regelmäßig genutzt wurde. In den vergangenen Monaten wurden dann vereinzelte Personen direkt von Edeka Pirker beliefert. Für den neuen STS-Vorsitzenden Martin Koch ist die Wiederaufnahme des Hilfsangebots eine Selbstverständlichkeit: „Aufgrund der aktuell stark steigenden Fallzahlen wird sicherlich auch der Unterstützungsbedarf wieder steigen. Deswegen kommen wir mit dem Hilfsangebot natürlich gerne unserer sozialen Verantwortung als größter Verein der Gemeinde nach.“ Um die Bestellannahme und Zahlungsabwicklung kümmert sich weiterhin der vor kurzem mit großem Applaus verabschiedete ehemalige STS-Vorstand Stefan Koller. Die Organisation der Aktion wird wie im Frühjahr ablaufen, so der neue Fußball-Abteilungsleiter Tobias Gänger: „Unser Konzept hat sich bewährt, so dass wir keinen Bedarf für Korrekturen sehen. Wir hoffen natürlich auch, dass uns weiterhin so viele Helfer zur Verfügung stehen.“ Zur Unterstützung der Aktion bei der Abwicklung der Bestellungen hat sich wieder STS-Sponsor EDEKA Pirker in Scheyern bereiterklärt.

Betroffene Personen aus dem Gemeindegebiet können sich von Montag bis Freitag von 10-12 Uhr bei Stefan Koller unter der Telefonnummer 08441-5043010 oder per Mail unter buero@stefankoller.de mit ihrem Anliegen melden. Von dort erfolgt die Weiterleitung an EDEKA Pirker und die STS-Helfer. Noch am gleichen Tag (nachmittags oder abends) werden die Lieferungen dann nach telefonischer Vorankündigung an die Haushalte ausgeliefert und vor der Haustüre abgestellt. Ein direkter Kontakt der Helfer mit den Bestellern ist dabei nicht notwendig. Die Bezahlung kann bargeldlos über Bankeinzug durch den STS erledigt werden. Alternativ ist auch eine Barzahlung durch Hinterlegung des entsprechenden Betrags vor Ort möglich.

drucken nach oben