Aktuelles zum Corona-Virus

Weihnachts- und Neujahrsgrüße des Bürgermeisters

Lichtbild angepasst BGM

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

hinter uns liegt ein turbulentes und außergewöhnliches Jahr. Plötzlich und unerwartet wurden wir mit einer neuartigen Situation konfrontiert, die wir uns nicht hätten vorstellen können. Dieses Jahr hat alles durcheinandergeworfen, was für uns Alltag und Routine war.

Spätestens ab März, inmitten der Kommunalwahl, wurde uns allen klar, dass wir uns in einer noch nie da gewesenen Situation befinden, die Einschränkungen für jeden Einzelnen bedeuten.

 

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei jedem von Ihnen bedanken. Sie alle haben trotz massiver Einschnitte in Ihre Privatsphäre wie selbstverständlich Ihren Beitrag dazu geleistet, dass diese Pandemie bisher so gut bewältigt werden konnte.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 

Mein besonderer Dank gilt auch allen, die für die Gemeinde Scheyern tätig waren:

den freiwilligen Feuerwehren Scheyern, Winden und Euernbach, den vielen ehrenamtlichen Vereinsfunktionären, den Damen und Herren Gemeinderatsmitgliedern, sowie den Beauftragten der Gemeinde Scheyern.

 

Außerdem bedanke ich mich bei Ihnen herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen in die Arbeit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Dienst der Gemeinde Scheyern.

 

In dunkler Nacht ist Jesus Christus geboren. Jedes Jahr gedenken wir dieser Geburt. Schon bald ist wieder Weihnachten. Auch wir befinden uns inmitten einer Nacht, einer Pandemie, und doch gibt es immer Hoffnung. Weihnachten ist der richtige Zeitpunkt, sich an das Licht zu erinnern, das in jedem von uns leuchtet und das uns auch durch diese Phase unseres Lebens leiten wird. Ein Licht, dessen Kraft umso heller erstrahlt, umso mehr wir zusammenhalten und füreinander da sind.

 

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich eine besinnliche Weihnachtszeit und schöne Feiertage. Ich hoffe, Sie genießen die Zeit „zwischen den Jahren“ und starten zuversichtlich in ein gesundes, gutes und glückliches neues Jahr 2021.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Herzlichst,

 

Ihr Manfred Sterz

1. Bürgermeister

drucken nach oben